Schweizerischer Squash Verband

SwissSquash

Schiedsrichter

Squash macht Spass und ist einfach zu spielen.... bis jemand „Let!“ ruft... was dann?

Schiedsrichter

Aktuelle Listen aller Schiedsrichter von Swiss Squash

Konzept Schiedsrichterwesen Swiss Squash

Swiss Squash ist bestrebt, dass alle Squashspieler und -spielerinnen die Regeln verstehen und anwenden können. Aus diesem Grund wurde an der GV 2018 ein neues Konzept "Schiedsrichterwesen Swiss Squash" präsentiert und gutgeheissen.

Die 4 Stufen des Konzepts

  • Stufe 1 - Grundverständnis
  • Stufe 2 - Schiedsrichter Swiss Squash
  • Stufe 3 - Nationaler Schiedsrichter Swiss Squash
  • Stufe 4 - Internationaler Schiedsrichter - World Squash Referee (Ausbildung und Nomination durch WSF Referee Commitee)

Stufe 1 Grundverständnis

Die Mitgliedervereine von Swiss Squash sind besorgt, dass ihre Mitglieder möglichst früh ein gewisses Regel- und Schiedsrichter-Grundverständnis erlernen. Die «Wie spiele ich Squash?»-Broschüren können kostenlos bei der Geschäftsstelle von Swiss Squash bezogen werden.

Unterlagen Stufe 1

Online Test

Swiss Squash bietet für die Lernkontrolle eine Online Prüfung an. Interessierte melden sich bitte per Mail bei der Geschäftsstelle von Swiss Squash.

Stufe 2 - Schiedsrichter Swiss Squash (Grundausbildung)

Die WKK wie auch Swiss Squash empfehlen allen Spielern den Besuch der Grundausbildung. Dieser Kurs hilft dir die Regeln besser zu verstehen (und somit besser zu spielen) und macht das Entscheidungsfinden einfacher. Der Grundkurs soll dich befähigen, Spiele im Interclub oder an Turnieren für Lizenzierte zu leiten.

Informationen zur Grundausbildung

  • Die Kosten betragen Fr. 30.- p. P. (Junioren Fr. 25.-)
  • Der Kurs dauert rund 3 Stunden
  • Teilnehmen dürfen alle Mitglieder von Swiss Squash oder Mitglieder eines Vereins, der bei Swiss Squash angeschlossen ist
  • Die Schiedsrichter Grundausbildung ist auch ein Bestandteil der J+S-Grundausbildung

Kursinhalte

  • Aufgaben, Rechte und Pflichten von Schieds- und Punktrichter
  • Ausfüllen des Schiedsrichterbogens
  • Rufe des Punkt/Schiedsrichters
  • Allgemeine Regeln (Linien im Court, Wahl des ersten Aufschlagsrechts, Zählweisen, etc.)
  • Zeitablauf beim Spiel (Einspielzeit, Pausen, Unterbrechungen, etc.)
  • Verhalten im Court – Regel 15
  • Entscheidungsfindung des Schiedsrichters (Let-Schema“)
  • Verletzungsfragen

Kursanbieter

  • Chris Hadden - 079 400 74 79 - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Elisabeth Lamprecht - 078 873 43 63 - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Dietmar Lamprecht - 078 647 73 24 - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Falls du im eigenen Club/Center einen Kurs anbieten willst, kontaktiere die oben aufgeführten Kursanbieter.
Alle Teilnehmer erhalten nach dem Kurs eine Giftcard im Wert von Fr. 30.- und eine Membercard von Taurus Sport. Mit der Membercard hast du 20%-Rabatt resp. 30%-Rabatt auf Salming Artikel im Laden in Kloten oder im Onlineshop.

Stufe 3 - Nationaler Schiedsrichter Swiss Squash

Dieser Kurs soll dich befähigen, Spiele bei nationalen Meisterschaften & Playoffs im Auftrag von Swiss Squash zu leiten.

Informationen zur Ausbildung zum nationalen Schiedsrichter

  • Festsetzung der Kosten durch den Kursleiter
  • Die Kosten werden von Swiss Squash übernommen
  • Der Kurs dauert 2 mal 3 Stunden
  • Zudem muss nach dem Kurs ein Assessment (Praxis-Prüfung) absolviert werden
  • Teilnehmen dürfen Mitglieder von Swiss Squash oder Mitglieder eines Vereins, der bei Swiss Squash angeschlossen ist, welche über eine gültige Qualifikation als Schiedsrichter Swiss Squash verfügen
  • Die Ausbildung zum nationalen Schiedsrichter ist auch  Bestandteil der Pflichtmodule der J+S-Weiterbildung 1 & 2

Kursinhalte

  • Individuelle Kursvorbereitung anhand eines Fragebogens (selbständig vor Kurs)
  • Spiel und Spieler Management (Führen eines Spiels)
  • Verhaltensregeln und Sanktionen
  • Vertiefen der Regeln (Bleeding, Turning, Minimal Interference, Blocking, Backswing)
  • Vertiefung Entscheidungsfindungsprozess Let/Ball an
  • Argumentation von Entscheiden / Kommunikation) Theorie-Prüfung (Video)
  • Assessement (Praxis-Prüfung) ausserhalb des Kurses

Kursanbieter

  • Chris Hadden - 079 400 74 79 - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Geschäftsstelle von Swiss Squash gibt gerne Auskunft über die nächsten Kurse

Stufe 4 - Internationaler Schiedsrichter WSF

Diese Ausbildung wird nicht durch Swiss Squash, sondern durch die internationalen Verbände organisiert. Interessierte melden sich bitte bei der Geschäftsstelle von Swiss Squash oder dem Dozenten Schiesrichterwesen

Möchtest Du Schiedsrichterkurse leiten? Werde Kursleiter!

Melde dich bitte bei Interesse bei der Geschäftsstelle von Swiss Squash. Wir bilden die folgenden Kursleiter aus:

  • Kursleiter der Schiedsrichter Grundausbildung
  • Kursleiter der Ausbildung zum nationalen Schiedsrichter 

Diese Ausbildungen befähigen dich, Grundausbildungen oder Ausbildungen zum nationalen Schiedsrichter im Namen von Swiss Squash anzubieten und zu leiten. 

Informationen zu den beiden Ausbildungen

  • Festsetzung der Kosten durch Dozenten
  • Die Kosten werden von Swiss Squash übernommen
  • Beide Kurse dauern je ca. 3 Stunden
  • Alle nationalen Schiedsrichter Swiss Squash mit abgeschlossener Ausbildung können sich zu Kursleitern der Grundausbildung ausbilden lassen
  • Kursleiter der Grundausbildung können sich zu Kursleitern der Ausbildung zum nationalen Schiedsrichter weiterbilden lassen, sofern der Ressortleiter Schiedsrichterwesen sein Einverständnis gibt

Kursinhalte der Ausbildung zum Kursleiter Grundausbildung

  • Kursausschreibung
  •  Vorbereitung Kurs
  • Durchführung Kurs
  • Kommunikation
  • Erwachsenenbildung
  • Praxiseinsatz mit Beurteilung

Kursinhalte der Weiterbildung zum Kursleiter der Ausbildung von nationalen Schiedsrichtern

Die Inhalte sind analog zur Ausbildung zum Kursleiter der Grundausbildung, werden aber vertieft. Zusätzlich und besonders detailliert werden die folgenden Inhalte besprochen:

  • Situationshandling
  • Analyse Fragebogen Kursteilnehmer
  • Qualifizieren (Kommunikation)

Drucken E-Mail

Swiss Squash Geschäftsstelle:
Swiss Squash
Sihltalstrasse 63
8135 Langnau am Albis
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. +41 (0)43 377 70 03
Mo - Do 10.00 - 12.00,  Di & Fr 13.30 - 15.30

Copyright © 2017 by Swiss Squash - powered by Joomla!