Schweizerischer Squash Verband

SwissSquash

Wettkampf News

Portugal Masters 2019 - Bericht C. Hassler

Nach Holland schon wieder 4 Medaillen in Porto!!

Porto Senioren 19

Die Teilnehmerzahlen an den Masterturnieren steigen europaweit an fast allen Austragungsorten. Porto hat sich in 3 Jahren zum zweitgrössten Turnier gemausert und hatte 2 Monate vor Anmeldeschluss bereits 248 Anmeldungen!
Das hat zur Folge, dass Turnierorte die Teilnehmerzahlen beschränken müssen und man sich nicht mehr an die angegebene Anmeldefrist halten kann, wenn man gerne dabei sein möchte.

Porto ist immer wieder eine Reise wert, ein tolles Turnier in einer sehr schönen, pitoresken Stadt, bestens organisiert mit vielen freundlichen Helfern und einem hammermässigen Shuttle-Service fast schon rund um die Uhr!!
Selbst mit 2 zusätzlichen Courts in einer anderen Anlage musste die Teilnehmerzahl auf 200 beschränkt werden.
Es ist alles etwas klein, aber sehr gemütlich und bietet bestes Ambiente für spannende Spiele.

Nachdem die Swiss-Masters von Rotterdam im letzten November bereits 4 Medaillen nach Hause brachten, Dany Oeschger und Giorgio Sorio siegten souverän in ihren Kategorien und Sergio als 2. und Andy Fritschi mit Bronze mussten nur einmal als Verlierer vom Platz.

In PORTO war es diesmal Sergio Orduña, der einen der 4 Finals mit Schweizer Beteiligung gewinnen konnte, letztlich sogar ziemlich deutlich gegen den starken Holländer Ad Heskes.
Oeschgi hielt in einem hochstehenden Final gegen Jonathan Gallacher lange Zeit mit, gewann den 3. Satz, aber zu mehr reichten dann die Kräfte nicht.
Giorgio Sorio startete gegen den fast unbezwingbaren Schweden Jonas Ulvsback diesmal fulminant und gewann den 1. Satz, aber auch hier kippte das Spiel, weil Jonas in der Folge immer einen Tick schneller und präziser war.
Auch ich dominierte den 1. Satz gegen Aubrey Waddy (England) schon fast nach Belieben und in den nächsten beiden Sätzen fehlte immer nur sehr wenig, aber es reichte letztlich dann doch nicht ganz.
Wenn auch "nur" 5., verlor Andy Fritschi wiedermal nur 1 Spiel, hatte aber wie schon oft das Pech, schon im Viertelfinal auf den späteren Sieger zu treffen. Mit ein ganz klein wenig mehr Losglück wären wir sogar mit 5 Medaillen nach Hause gereist.

 Ein tolles Wochenende, spektakuläre Spiele und beste Werbung für Masters Squash in der Schweiz.

Drucken E-Mail

Swiss Squash Geschäftsstelle:
Swiss Squash
Sihltalstrasse 63
8135 Langnau am Albis
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. +41 (0)43 377 70 03
Mo - Do 10.00 - 12.00,  Di & Fr 13.30 - 15.30

Copyright © 2017 by Swiss Squash - powered by Joomla!