News

Alle Neuigkeiten findest du hier.

Entscheide der SLK / NLK / GV 2021

Die Delegierten der Spielleiterkonferenz (SLK), der Nationalligakommission (NLK) und der Generalversammlung (GV) haben am Samstag, 27.03.2021 folgende Entscheide getroffen:

Spielleiterkonferenz (SLK)

  1. Der Interclub für die NLB und tiefere Ligen wird eingestellt. Die Delegierten haben den ZV, zusammen mit dem Chef Wettkampf, damit beauftragt, für Clubs, welche trotzdem eine Teammeisterschaft spielen wollen, eine alternative Liga inkl. Spielplan auszuarbeiten.
  2. Der neue Spielmodus für die Seniorenschweizermeisterschaft (SSM) soll definitiv in das Turnier- und Wettkampfreglement übernommen werden.

Nationalligakommission (NLK)

  1. Der Pilotversuch "Ausleihe von U23 Spieler in der NLA" wird um eine Saison verlängert.
  2. In der Saison 2021/2022 darf im Rahmen eines Pilotversuchs ein NLA Club, mehr als eine Mannschaft in der NLA melden. Dies basierend auf speziell geltenden Rahmenbedingungen, welchen die NLK zugestimmt hat.
  3. Die Spielreihenfolge bei den Playoff wird beibehalten.
  4. Die Playoff sollen zeitnah nach Abschluss der Rückrunde gespielt werden.

Generalversammlung (GV)

  1. Die GV hat allen Sachgeschäften zugestimmt.
  2. Die zur Wahl, bzw. Wiederwahl stehenden Ehrenamtlichen für den ZV, WKK, Schieds- und Sportgericht wurden gewählt.
  3. Die Revisionsstelle wurde bestätigt.
  4. Die GV hat zugestimmt, dass die operative Führung des Verbands, per 01.01.2022 an die Vizepräsidentin übergeht, damit der Präsident sich im 2022 auf seine Funktion als OK-Präsident des 50-jährigen Jubiläum von Swiss Squash und der ETC 2023 in der Schweiz konzentrieren kann.
  5. Die ordentliche Generalversammlung findet weiterhin jeweils im Laufe des Monats März statt.
  6. Das Krisen- und Notfallkonzept von Swiss Squash wird um einen "Pandemie-Passus" ergänzt.
  7. Alle 4 Anträge von Uster, bezüglich der Verpflichtung von A-, B- und C-Kaderspieler*innen zur Teilnahme an Turnieren und Meisterschaften, wurden abgelehnt.

Wir danken den Delegierten für deren Teilnahme, die sachlichen Diskussionen und für die klaren Entscheide.

Die Protokolle der SLK, NLK und der GV werden zeitnah auf der Homepage von Swiss Squash publiziert.

Für den Zentralvorstand (ZV)

Ernst Roth

Präsident Swiss Squash

Elisabeth Lamprecht
Vize-Präsidentin Swiss Squash

Drucken E-Mail

Covid-19 Sta­bi­li­sie­rungs­pa­ket Sport 2021: Blitzumfrage zu entgangenen Court Reservationen

Swiss Squash hofft, dass erste Gespräche mit Swiss Olympic zur "Leistungsvereinbarung Covid-19 Stabilisierungspaket Sport 2021" noch vor den Ostern stattfinden werden.

Um gegenüber Swiss Olympic bereits erste Aussagen zur Höhe der Schäden machen zu können, hat Swiss Squash 85 Squashcenter angeschrieben, mit der Bitte, dass diese eine Schätzung ihrer Schäden von Dezember 2020 bis Ende März 2021 machen, um uns ihre Schadenssumme, per mail mitzuteilen.

Von den 85 Center haben dankenderweise 58 Center bereits eine Schadensmeldung gemacht. Das Total diese Schäden beläuft sich auf CHF 2'233'165.00

Der Betrag ist, bei noch ausstehenden 27 Centermeldungen, jetzt schon rund 3x höher als im Jahr 2020.

Wir bitten alle Center, welche uns noch keine Schätzung zugestellt haben, uns eine solche bis am Montag, 29.03.2021 zuzustellen. Dies ungeachtet, ob das Center Mitglieder oder Nicht-Mitglied von Swiss Squash ist.

Besten Dank im Voraus.

Für Fragen wenden Sie Sich bitte an die Geschäftsstelle von Swiss  Squash.

Ernst Roth
Präsident Swiss Squash

Drucken E-Mail

Offenes Schreiben an Swiss Squash

Liebe Clubverantwortliche, Wettkampf- und Freizeit-Spielerinnen und -Spieler

Nach dem Bundesratsentscheid vom Freitag 19. März 2021 verschlimmert sich die finanzielle Situation für uns Squash-Centerbetreiber weiter dramatisch.

Unsere Ausfälle, aus über 4 Monaten Lockdown, werden vom Stabilitätsprogramm Sport 2021 nur annähernd gedeckt werden können. Erschwerend kommt dazu, dass die Sportverbände vom Bund, bis heute noch keine Informationen erhalten haben, wie das Stabilitätsprogramm 2021 konkret aussieht.

Zudem haben wir im Sport keine Möglichkeit, vom Härtefallprogramm des Bundes für KMUs zu profitieren.

Unsere finanziellen Schäden sind kritisch und es mit Schliessungen von Anlagen zu rechnen.

Um unser wirtschaftliches Überleben zu sichern, bitten wir Euch:

  • Bei Wiedereröffnung im April regelmässig und vor allem viel Squash zu spielen, auch bei schönem Wetter
  • Den Wettkampfbetrieb (Interclub, Turniere, Plauschliga, Mini-League) bis in den Spätherbst hinein weiterzuführen (ohne Wettkampf wohl auch kein Training)
  • Den Trainingsbetrieb der Vereine im Sommer weiterzuführen

Wir danken Euch für Eure Solidarität und Unterstützung!

Sportliche Grüsse, Eure Squashcenter

Aarsports GmbH, Thomas Nef
Bareggcenter Baden, Stephan Kyburz / Patrik Burkhart
Carnivals Sport AG, Diego Niggli
GESUNDHEITSPARK THALWIL AG, Zentrum für Bewegungsmedizin, Roland Steiner
Racketsportcenter Wilderswil, Willa Guido
SIHLSPORTS AG, Michael Müller
Sportparks Luzern, Jaap Husselman
sports ZUGERLAND, Richard Greenaway 
SQUASH LAUSANNE, Laurent Duvoisin
Squash Arena Sursee, Cyril Bernhard
STS Squash- und Tennissportanlagen AG in Ostermundigen, Michel Kratochvil 
Tennishalle Fällanden AG, Robert Liniger
Tennis-, Squash- und Padelcenter Murten, Martin Golser
Tennis und Squash Center Grüze Winterthur, Andre Müller
TENNIS & SQUASH CENTER ZOFINGEN, Geschäftsführerin, Sandra Laubi
TRÄFF Sportcenter Oberengstringen, Sylvia Tanner
VITIS Sportcenter, Beat Künzler

Drucken E-Mail

Wahlen 2021

Wahlen beinhalten Verabschiedungen, Kontinuität und Begrüssungen.

Verabschiedungen
Swiss Squash dankt nachfolgenden Personen für ihre ehrenamtliche Arbeit für den Verband:
- Steve Buchli für seine jahrzehntelange Funktion als Präsident des Sportgerichts
- Philip Stäuble für seinen Einsatz für den Breitensport und die Realisierung der Swiss Squash Plauschliga
- Erika Rösch für drei Jahre als Finanzchefin  

Kontinuität
Swiss Squash dankt nachfolgenden Personen, welche sich bereit erklärt haben, ihr Ehrenamt weiterzuführen, bzw. intern zu wechseln:
- Elisabeth Lamprecht: Vizepräsidentin und Fachverantwortliche für die Swiss Juniors-Gönner
- Hildegard Widmer: Aktuarin
- Patrick Miescher: Neuer Fachverantwortlicher für den Leistungssport
- André Müller: Präsident Schiedsgericht
- Walter Streit: Neuer Präsident des Sportgerichts
- Benjamin Fischer: Präsident der Wettkampfkommission (WKK)
- Marija Shpakova: Mitglied der Wettkampfkommission (WKK)
- Dimitri Steinmann: Mitglied der Wettkampfkommission (WKK)
- Nicolas Müller: Fachverantwortlicher Klassierungsstelle
- Ernst Roth: Präsident* und neuer Fachverantwortlicher Freiwilligenarbeit

Begrüssungen
Swiss Squash freut sich ausserordentlich, dass nachfolgende Personen sich bereit erklärt haben, ehrenamtlich für Swiss Squash tätig zu sein:
- Patrizia Toff als Finanzchefin von Swiss Squash
- Patrick Nyffenegger als Fachverantwortlicher für Ausbildung & Nachwuchs
- Martin Weilenmann als Fachverantwortlicher für den Breitensport
- Yanick Bregnard als Vertreter der Mitglieder im Schiedsgericht
- Stefan Grundmann als 1. Richter des Sportgerichts
- Michael Häcki als 2. Richter des Sportgerichts

*Anmerkung zur Wahl des Präsidenten
Sollte ich für die nächsten zwei Jahre in meinem Amt als Präsident von Swiss Squash bestätigt werden, werde ich mir erlauben, die operative Führung des Verbands, per 01.01.2022 an die Vizepräsidentin zu übergeben, damit ich mich im 2022 auf meine Funktion als OK-Präsident des 50-jährigen Jubiläum von Swiss Squash und der ETC 2023 in der Schweiz konzentrieren kann. Elisabeth Lamprecht wird, Swiss Squash im 2022, in ihrer Funktion als Vize-Präsidentin führen.

Ich bin überzeugt, dass der Verband mit diesem Team für die kommenden Herausforderungen sehr gut gewappnet ist und freue mich auf die Zusammenarbeit.

Für den ZV
Ernst Roth
Präsident Swiss Squash

Drucken E-Mail

5. Runde Interclub NLA Herren Saison 2021 / 2021 - Mannschaftsaufstellung

Herren NLA Runde 5 - Donnerstag, 25. März 2021

Spielbeginn ist um 19.30 Uhr! Keine Zuschauer erlaubt!

Sihltal (6) - Grabs (1)
1. Nicolas Müller (CH 1) - Iker Pajares (Esp)
2. Dimitri Steinmann (CH 2) - Valentin Rapp (Ger)
3. Andreas Dietzsch (CH 15) - Rudi Rohrmüller (Ger)
4. Luca Zatti (CH 28) - Luca Wilhelmi (CH 5)
Spielort: SIHLSPORTS Langnau a/A

Pilatus Kriens (3) - Uster (2)
1. Cédric Kuchen (CH 4) - Robin Gadola (CH 3)
2. Nils Rösch (CH 6) - Joel Siewerdt (CH 12)
3. Patrick Miescher (CH 16) - David Bernet (CH 19)
4. Jan Kurzmeyer (CH 18) - Tate Harms (CH 21)
Spielort: Sportpark Kriens

Bern (4) - Panthers Kriens (7)
1. Jakob Känel (CH 9) - Remo Handl (CH 26)
2. Ilya Stucki (CH 11) - Yannick Lindemann (CH 27)
3. Kevin Brechbühl (CH 32) - Livio Catenazzi (CH)
4. Jan Rink (Ger) - Alexander Imhof (CH)
Spielort: CIS Heimberg

Tabelle HIER

Drucken E-Mail

Swiss Squash Geschäftsstelle:
Swiss Squash
Sihltalstrasse 63
8135 Langnau am Albis
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. +41 (0)43 377 70 03
Mo - Do 10.00 - 12.00,  Di & Fr 13.30 - 15.30

Copyright © 2019 by Swiss Squash - powered by Joomla!