News

Alle Neuigkeiten findest du hier.

Représentant Swiss Squash pour le sport du squash en Suisse romande :

Le conseil d'administration se réjouit de la nomination de Grégory Bohren comme "Délégué Swiss Squash pour la Suisse romande".
Avec Grégory, nous allons pouvoir renforcer la coopération avec Squash Romandie, les clubs et les centres, dans les domaines de la jeunesse et des compétitions.
Grégory sera le "point de contact unique" pour toutes les questions des joueurs, des clubs et des centres en rapport avec le squash Suisse.
Coordonnées:
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tél. : 079 213 28 42
Le conseil d'administration remercie Grégory de son implication pour cette fonction honorifique.

Der Zentralvorstand freut sich ausserordentlich, dass sich Grégory Bohren als " Délégué Swiss Squash pour la Suisse Romande " für den Squashsport in der Romandie einsetzen wird.
Mit Grégory werden wir die Zusammenarbeit mit Squash Romandie, den Clubs und Center, in den Bereichen Nachwuchs und Turnier- / Leistungssport, verstärken können.
Zusätzlich wird Grégory als "single point of contact" für alle Fragen von Spieler*innen, Clubs und Center in Zusammenhang mit Swiss Squash agieren.
Der Zentralvorstand dankt Grégory für seine Bereitschaft diese ehrenamtliche Funktion zu übernehmen.

Für den ZV
Ernst Roth
Président de Swiss Squash
Präsident Swiss Squash

Drucken E-Mail

Änderungen in den Fachbereichen Ausbildung & Nachwuchs bzw. Leistungs-/ Wettkampfsport

Es freut mich sehr, dass ich im Namen des Zentralvorstands, nahfolgende Änderungen in den Fachbereichen Ausbildung & Nachwuchs bzw. Leistungs-/ Wettkampfsport bekannt geben darf:

Patrick Nyffenegger wird die Fachverantwortung Ausbildung & Nachwuchs von Patrick Miescher übernehmen. Patrick ist Mitglied des Junioren Trainerteams vom SQA. Mit der Unterstützung vom Michi Müller (Ausbildung- & Nachwuchsverantwortlicher Swiss Squash) wird sich Patrick schnell in die entsprechen Fachthemen einarbeiten können. 

Patrick Miescher wird neu die Fachverantwortung für den Leistungs-/ Wettkampfsport wahrnehmen. Patrick kennt den Wettkampf- wie auch den Leistungssport aus eigener Erfahrung. Themen wie Armee & Sport, NASAK, wie auch das Swiss Squash Fördersystem sind ihm somit nicht fremd.

Der Zentralvorstand und auch ich danken Patrick Nyffenegger für seine Bereitschaft, diese ehrenamtliche Funktion zu übernehmen. Mein persönlicher Dank geht auch an Patrick Miescher, welcher sich bereit erklärt hat, den Fachbereich Leistungs-/ Wettkampfsport von mir zu übernehmen.

Dies gibt mir die Möglichkeit den Fachbereich Freiwilligenarbeit (ehrenamtliche Arbeit bei Swiss Squash) interimistisch selber zu führen.

Für den ZV
Ernst Roth
Präsident Swiss Squash

Drucken E-Mail

Bewerbungsformulare Meisterschaften 2022 / 2023

Swiss Squash sucht für die nächsten 2 Jahre die Ausrichter für die folgenden Meisterschaften:

Schweizer Einzel Meisterschaft (SEM) 2022 (mit Option für 2023) Bewerbungsformular HIER
Schweizer Senioren Meisterschaft (SSM) 2022 (mit Option für 2023) Bewerbungsformular HIER 
Junioren Schweizer Meisterschaft (JSM) 2022 (mit Option für 2023) Bewerbungsformular HIER 
IC-Playoffs NLA Saison 2022 (mit Option für 2023)  Bewerbungsformular HIER 
Swiss Squash Team Cup 2022 (mit Option für 2023) Bewerbungsformular HIER

Die GV entscheidet über die Vergabe der Meisterschaften. Falls erwünscht, kann eine kurze Präsentation an der Swiss Squash GV vom 27. März 2021 durchgeführt werden.

Interessenten bitten wir, ihre Bewerbungen bis spätestens Freitag, 12. März 2021 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu mailen. Vielen Dank.

Drucken E-Mail

Athlet*innen profitieren von NASAK-Beiträgen 2021

Dank der Aufnahme der drei nationalen Stützpunkte (NSP) in den Katalog der Sportanlagen von nationaler Bedeutung (NASAK) konnte das NASAK-Gremium von Swiss Squash anfangs Februar für das Jahr 2021 erstmals Athletenbeiträge für unserer Spitzensportler*innen sprechen. 17 Athlet*innen profitieren damit dirket von NSP-Dienstleistungen wie Beratung und Training bei Spezialisten, Nutzung von Fitnessinfrastruktur sowie Verpflegung. Von den Dienstleistungen profitieren können Mitglieder der nationalen A- und B-Kader sowie die besten Junioren des N-Kaders, welche gemäss FTEM der Phase T4 oder besser zuzuordnen sind. Sämtliche Beiträge müssen von den NSP administriert und Ende Jahr Swiss Squash in Rechnung gestellt werden.

Drucken E-Mail

Swiss Squash Geschäftsstelle:
Swiss Squash
Sihltalstrasse 63
8135 Langnau am Albis
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. +41 (0)43 377 70 03
Mo - Do 10.00 - 12.00,  Di & Fr 13.30 - 15.30

Copyright © 2019 by Swiss Squash - powered by Joomla!