Schweizerischer Squash Verband

SwissSquash

Allgemeine News

Paul Steel in die "Hall of Fame" von Neuseeland aufgenommen

Grosse Ehre für Paul Steel! Der 41-jährige Profitrainer wurde am vergangenen Freitag anlässlich eines Galadinners von Squash Neuseeland in die "Hall of Fame" von Neuseeland aufgenommen! Er gewann 10 Nationale Meisterschaften in den Jahren 1991-2002 und in der Weltrangliste stiess er bis auf Rang 15 vor!

Neuseeland hat eine grosse Tradition im Squashsport. Illustre Namen zieren die "Hall of Fame": Susan Devoy, Carol Owens und Ross Norman sind alle Weltmeister geworden. Leilani Joyce gewann 2 British Open und war die Nr. 1 der Welt. Weltklassespieler wie Bruce Brownlee und Stuart Davensport sind ebenfalls vertreten. Für Paul bedeutet das eine Riesenehre, in einem Atemzug mit diesen grossen Namen des Weltsquash genannt zu werden.

Der sympathische Paul ist Trainer in Cham und im UBS Club in Zürich und spielt in der NLA Mannschaft vom Grasshopper Club.

Herzliche Gratulation im Namen aller Squashspieler der Schweiz für diese grosse Ehre! Wir sind stolz darauf, einen solchen Weltklassetrainer wie Paul in der Schweiz zu haben!

Mehr Infos zur New Zealand Hall of fame: www.nzsquashhalloffame.co.nz

2011 HoF_inductees_Paul_Steel_Ann_Stephens_Pam_Davis_Norm_Coe    Paul Steel_receiving_HOF_Certificate_from_Bill_Murphy

paul steel_peter_barker_2

Drucken E-Mail

Swiss Squash Geschäftsstelle:
Swiss Squash
Sihltalstrasse 63
8135 Langnau am Albis
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. +41 (0)43 377 70 03
Mo - Do 10.00 - 12.00,  Di & Fr 13.30 - 15.30

Copyright © 2017 by Swiss Squash - powered by Joomla!