Allgemeine News

Erfolgreicher World Squash Coaching Level 3 Kurs in der Schweiz

WSC Logo

Letzte Woche organisierte die European Squash Federation ESF zusammen mit Swiss Squash eine internationale Trainerweiterbildung in der Schweiz. Der World Squash Coaching Level 3 (WSC L3) Kurs richtet sich an Trainer, welche mit leistungsorientierten Athletinnen und Athleten ab FTEM-Phase T3 arbeiten wollen, also mit Junioren des nationalen Nachwuchskaders. 9 Trainerinnen und Trainer aus dem Ausland sowie John Williams und Cedric Kuchen nahmen am WSC L3 Kurs teil. Obwohl die beiden Swiss Squash Trainer bereits auf hohem Athletenlevel unterrichten, liessen sie es sich nicht entgehen, sich international weiterzubilden. Die WSC L3 Anerkennung erhalten die beiden, sobald sie ihr "Post Course Assignement" erfüllt haben. Dies beinhaltet die Erstellung eines Jahresplans mit dazugehörigem Monats- und Wochenplan sowie die Planung und Durchführung von 12 dazugehörenden Einzellektionen.

Mit dem Einsatz als WSC Tutoren im L3 Kurs, erhalten die drei Schweizer NSP-Trainer Pascal Bruhin, Florian Pössl und Michael Müller zusätzlich zum L3 auch die Befähigung, in der Schweiz zukünftig WSC L2 Anerkennungen zu vergeben. Ziel des Bereichs Ausbildung von Swiss Squash ist es, dies bald auch auf Level 3 zu tun.

World Squash und Swiss Squash ist es gelungen, ihre Ausbildungssysteme einander anzugleichen und Äquivalenzen zu definieren. Zudem konnten beide voneinander lernen und ihre Ausbildungen so noch attraktiver gestalten. Als Land mit bekanntlich hohem Ausbildungsniveau kann die Schweiz nun als Vorbild für andere Mitgliderverbände von ESF und WSF dienen.

WSC L3 Gruppe

Um den Kurs praxinaher zu gestalten, konnten die Teilnehmenden mit "echten" Junioren aus dem NSP Kriens arbeiten. Der Ausflug nach Kriens wurde mit einem Nachtessen in der Alpgschwänd kombiniert; das "spooky Seilbähnli", das Nebelmeer bei Vollmond und die höchst emfpehlenswerte Küche bescherten uns einen unvergesslichen Abend.

WSC L3 Sihlsports

Auf der Website von World Squash ist ebenfalls ein Bericht aufgeschaltet.

Ich bedanke mich bei Patrick Nyfenegger, Verantwortlicher für Ausbildung und Nachwuchsförderung im ZV von Swiss Squash, dass er mich und meine Tutoren- und Trainerkollegen für die Teilnahme in diesem Kurs unterstützt hat.

Swiss Squash - Ausbildungsverantwortlicher
Michael Müller

Drucken E-Mail

Swiss Squash Geschäftsstelle:
Swiss Squash
Sihltalstrasse 63
8135 Langnau am Albis
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. +41 (0)43 377 70 03
Mo - Do 10.00 - 12.00,  Di & Fr 13.30 - 15.30

Copyright © 2019 by Swiss Squash - powered by Joomla!